Veranstaltungen, Beiträge und Publikationen

Teilnehmerstimmen über L3T’s WORK

Es freut uns sehr, dass L3T’s WORK so gut ankam! Und wir sind uns sicher, dass es auch an den tollen Teilnehmer/innen lag!

Wir picken uns nun mal die Rosinen heraus – weiterlesen kann ja jede/r selber – danke für die Blumen!

Peter Baumgartner: “Fazit: Inspirierend, kurzweilig, motivierend, begeistern!” mehr hier: http://www.peter.baumgartner.name/Members/baumgartner/news/l3t-expertinnen-zur-zukunft-der-bildungsmedien

Christoph Derndorfer: “dass es der Workshop wirklich geschafft hat 2 1/2 Tage durchgehend eine Atmosphäre des Austauschs zu schaffen, wie man es bei anderen Tagungen und Konferenzen nur in den Pausen und beim abendlichen Zusammensitzen und Essen erlebt” OLPC Mailinglist, 5..2012

Guido Hornig: “l3t’s work [...] war viel zu kurz… wird so mancher gedacht haben, als Samstag zum Ausklang die fertig geschnittenen Videos gezeigt wurden. Es war ein hervorragend organisiertes Event mit einer Vielzahl von neuen Impulsen [...]” mehr hier: http://www.actxcellence.de/2012/06/l3ts-work-viel-zu-kurz/

Tanja Kohn: “wir haben eine Riesenauswahl an tollen didaktischen Methoden erfahren dürfen, wir haben für das Projekt tolle Kontakte geknüpft, wir haben für das Projekt neue Ideen und einen regen Ideenaustausch erlebt [...], wir wurden vielseitig inspiriert und motiviert, sodass wir auch in unserer Idee bestärkt wurden, wir haben uns in unserer Position zu OER verstärkt gefühlt” mehr dazu: http://www.technikbasteln.net/l3ts-work/

Anja Lorenz: “Und auch die Workshop-begleitende Dokumentation war toll: Wo gibt es schon am letzten Tag 4 fertige Videos, die die Ergebnisse des Workshops zusammenfassen.” mehr dazu: http://anjalorenz.wordpress.com/2012/06/10/high-five-fur-l3ts-work/

Torsten Maier: “Thesen, Visionen zur Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien, Wetten, Diskussion, unterschiedlichste Hintergünde der Teilnehmer, interessante Menschen und deren aktuelle Projekte, konkrete Produkte unnd Umsetzungen [...]” mehr dazu: http://www.wissenschafftwerte.ch/blog/l3ts-work-ein-expertentreffen-zur-zukunft-von-lern-und-lehrmaterialien/

Ellen Trude: “kurz: eine hervorragend, engagiert, professionell und kreativ vorbereitete Tagung. Ein idealer Boden zur Entwicklung kreativen Gedankenguts [...]” mehr hier: http://trainingkonzepte.blogspot.co.at/2012/06/l3t-s-work-meine-inspiration.html

Joachim Wedekind: “Bleibt mir abschließend zu sagen, dass die [...] familiäre Atmosphäre, die intensive Arbeit, die durchgängig kreative und inhaltsbezogene Vorstrukturierung der Arbeit bei gleichzeitiger Offenheit für die Inputs der TN (man merkt den erwachsenenbildnerischen Hintergrund des Teams) mir ein Gesamterlebnis beschert haben, wie ich es bisher (mit vielen Jahren Tagungserfahrung) selten erlebt habe.” mehr hier: http://konzeptblog.joachim-wedekind.de/?p=652

Heinz Wittenbrink: “Wir haben versucht, die Zukunft von Lehr- und Lernmaterialien zu beschreiben. Dabei haben wir, unwillkürlich oder ausdrücklich, den Grundsatz beherzigt: “The future cannot be predicted, but futures can be invented”. Wir haben uns erinnert, phantasiert, gespielt, Projekte entworfen und Beziehungen geknüpft.” mehr hier [Lost and Found]

Quelle: https://twitter.com/mkalz/status/208843682626011138

 

, , ,

3 Responses to “Teilnehmerstimmen über L3T’s WORK”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>