Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

L3T TV – Tag 4

Bildschirmfoto 2013-08-23 um 21.33.57

Der vierte Tag: Halbzeit! Im L3T TV: Ein Update zum aktuellen Stand, Evaluation und Einladung zum Abstimmen über das Cover im Livestream, Bitte um Fotos für das Community-Video, dazu noch ein Interview mit Timo van Treeck, der das Kölner Camp vorstellt, und eines mit der mobilen Reporterin Yvonne Pöppelbaum, die gerade in Köln ist sowie […]

Tag 4 – Halbzeit!

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 16.20.10

Der vierte Tag ist bei sieben Tagen? Na? Halbzeit! Für uns bedeutet es: Wer Peg Koedel heute noch ein Foto für das Community-Video schickt, schafft es noch in die Version für die Abschlusspräsentation nächste Woche (wer es erst später schafft: Ja, wir werden auch noch eine weitere Version machen – aber dann in Ruhe „nach […]

, , , ,

Autopsie ohne Skalpell

mobile_reporterin

Die mobile Reporterin Yvonne Pöppelbaum zu Besuch im L3T-Camp München Wenn Stephan Rupp zur Autopsie bittet, braucht er kein Skalpell. Mit Argusaugen durchleuchtet er Texte, statt Körper. Recherchiert verschollenen Fußnoten hinterher und findet auch in der hinterletzten Loseblattsammlung noch die gesuchte ‚Seitenangabe’. „Gestern bin ich für einen Autor bis in die LMU-Bibliothek gefahren“, sagt Rupp […]

, ,

L3T 2.0 macht Auszeit (dafür eine schräge Stunde) – bis 16.00!

Bildschirmfoto 2013-08-22 um 14.40.41

Von 15.00 bis 16.00 ist faktisch niemand bei L3T 2.0 erreichbar, denn alle beteiligen sich an “der schrägen Stunde” – in den Camps, oder auch online. Viel Spaß!

Die schräge Stunde für Daheimgebliebene

Schräge Stunde online

 Unsere Mitmacher/innen arbeiten ja nicht nur in den Camps. Ein großer Teil konnte sich nicht oder nicht an allen Tagen für L3T 2.0 frei nehmen und hilft von zu Hause, vom Büro, ja sogar vom Urlaub aus, damit das Projekt ein Erfolg wird. Hier können wir nicht oft genug DANKE sagen und wollen natürlich nicht, […]

, , , , , ,

L3T TV – 3. Tag

Bildschirmfoto 2013-08-22 um 08.50.22

Die Sendung vom 3. Tag – mit Live-Schaltung zum Camp in München und Tübingen, zu Anja Lorenz und ihren Vorbereitungen zur “schrägen Stunde” und als besonderes Highlight eine ausführliche Erklärung rund um die CC BY-SA Lizenz von unserem Lizenz-Hotline-Spezialisten Dr. Michael Beurskens.

Tag 3 – Wir gönnen uns eine Auszeit: Die schräge Stunde

drittertag

Der dritte Tag ist der große Tag der Reviewer/innen: Seit Mitternacht ist das letzte Kapitel im System eingelangt, das es zeitlich schafft, den Prozess mitzumachen. Das bedeutet: Heute und Morgen sind Reviewer/innen besonders gefragt. Wer hier noch in der letzten Minute unterstützen möchte und den Autor/innen Feedback und konstruktive Vorschläge geben möchte: Bitte meldet Euch […]

, , ,

L3T 2.0 in der “Österreich”

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 21.44.43

Trotz unmöglicher Abkürzungen (L3T!) hat es das Projekt heute das erste Mal in eine Tageszeitung geschafft: in die “Österreich” – sowas!

, ,

L3T TV Tag 2

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 13.56.07

Die Morgen-Sendung vom zweiten Tag. wir haben ein wenig improvisiert, daher auch ein wenig nachgeschnitten – Und auch die frohe Botschaft: Der Weblog läuft sauber! Danke an den Helden, der nicht genannt werden will

L3T Zitat-Detektive

detektive

Beim Zitationcheck und im Literatur-Service stapeln sich die Anfragen. Hier ist nun auch Unterstützung von allen gefragt, die nur sehr wenig Zeit mitbringen, oder sich ohne große Vorbereitung bei L3T 2.0 beteiligen möchte. Nur gute Recherche-Kenntnisse im Web sind notwendig. L3T-Detektive Das Spiel geht so: Wir finden sooo viele Literaturangaben, die nicht vollständig, fehlerhaft oder […]

, , , , ,

L3T verfolgen und miterleben – wie geht das?

l3t inside

L3T bietet zahlreiche Möglichkeiten, direkt mitzubekommen und zu verfolgen, wie die neue Auflage entsteht. Man findet sie alle unter der Überschrift “Das ist los bei L3T!” Morgens um 9:00 startet so täglich die Live-Sendung von L3T TV, die kurz danach auch abrufbar ist. Wer sich ein wenig Arbeitsatmosphäre ins Homeoffice bringen möchte: Man kann sich […]

, , ,

Tag 2 – Wie geht es Euch?

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 15.57.36

Der erste Tag gestern war vielleicht für einige ein wenig holprig. Vielleicht lief es auch schon gut geschmiert? Damit wir noch da und dort verbessern können und auch, damit andere von unseren Fehlern und Problemen lernen können, möchten wir Euch darum bitten, bei unserer kurzen Befragung mitzumachen. Es geht v.a. darum, was besser laufen könnte, […]

, , ,

Los geht’s: Interview in Graz

mobile_reporterin

[Die mobile Reporterin Yvonne Pöppelbaum schreibt] Heute morgen ist der Startschuss gefallen, die erste l3t-TV-Sendung ist online. Sandra Schön und Martin Ebner vom l3t-Hauptquartier in Graz beantworten ein paar Fragen zum Start. Viel Schlaf habt ihr die letzten Tage vermutlich nicht bekommen – wie geht es euch? Martin: Gut, es ist zwar viel zu tun, […]

, ,

L3T TV – die Sendung vom ersten Tag

Bildschirmfoto 2013-08-20 um 10.29.44

Die Aufzeichnung der L3T TV Sendung vom ersten Tag. Und hey, wir haben nicht alle gehört, aber ALLE gesehen – und es ist ja erst der erste Tag. Danke an unsere Moderatorin Tina Pechmann und Daniel Brantner für die Vorbereitung!!

,

Tag 1 – Es geht los!

l3tsstart

Es kribbelte ja schon vielen in den Zehen und heute ist es soweit: Wir starten! Und gleich vorneweg: Mitmachen ist weiterhin noch möglich! (Falls wir “mehr als notwendig” werden, würde es ja bedeuten, dass wir schneller fertig sind. Und da hat wohl niemand etwas dagegen!). Der erste Tag bei L3T 2.0 steht ganz im Zeichen […]

,

Der L3T-Countdown …

Bildschirmfoto 2013-08-12 um 22.04.21

L3T-Countdown | Infographics

,

Der Weg zum Kölner Camp in Bildern

ausleih-Bar

Das l3t-Camp findet an der FH Köln am Campus in Deutz in der Hochschulbibliothek statt. Die U-Bahn-Haltestelle für die Linien 1 und 9 heißt Betzdorfer Straße/Fachhochschule. Wenn Ihr aussteigt und die Treppe hoch, geht Ihr noch ein paar Schritte geradeaus und dann rechts. Dann immer auf das große Gebäude zu. Dort begrüßt Euch l3t am […]

L3T – Projektevaluation und Wohlfühl-Management

annett_huebner

Bei L3T 2.0 passieren viele Dinge, die so noch nicht ausprobiert wurden: Ein Buchsprint in nur 7 Tagen, für ein (wissenschaftliches) Lehrbuch, mit Hilfe von Camps und auch nur virtuell, mit etwa 200 Mitmacher/innen die jeweils unterschiedliche Interessen und auch Vorkenntnisse mitbringen. (Wie) Kann das gelingen? Bei der Projektevaluation geht es also nicht nur darum […]

, , , ,

Schreiben kann so einfach sein…

jutta_wergen

Dr. Jutta Wergen …unterstützt als Schreibtrainerin die Schreibprozesse des L3T Camps. Am 20.08. ist sie in Köln vor Ort, am 21.08.2013 wird sie von 11:00-17:00 per skype Schreibcoaching anbieten. Jutta Wergen ist Sozialwissenschaftlerin, Trainerin für wissenschaftliches Schreiben, Expertin für wissenschaftliche Nachwuchsförderung, Hochschuldidaktische Trainerin und als Coach spezialisiert auf die Wissenschaft. Kontakt Skype: CoachingZonen Homepage: www.coachingzonen.de […]

,

Bookmarkinger in Person – gibt’s!

heiko_idensen

Also wenn jemanden gibt, der quasi ein Bookmarkinger ist, einer, der sich um all die Lesezeichen im Web kümmert: Das ist bei L3T Heiko Idensen. Denn er sammelt alle URL zu den Kapiteln von L3T bei Diigo. Und, achja: freut sich über Unterstützung. Gerne natürlich von den Autorinnen selbst – aber auch von allen Mitmacher/innen. […]

, ,

Der Entwickler vom Web-Editor

rene_derler

Auch weil es nur 7 Tage sind, schaffen wir es einfach nicht, mehrere unterschiedliche Formate zu erstellen, also z.B. ein html-, ein pdf- und ein epub-Format “nacheinander”. Um aber aus einer einzigen Datei zeitgleich mehrere Formate zu erstellen, benötigt es Knowhow – auch weil es bisher keine Lösungen gibt. Vor allem keine Lösung, die zum […]

, , , ,

Mit L3T zum Nacktbaden in die Alster

mobile_reporterin

(Hamburg) In meiner Funktion als mobile Reporterin war ich gestern bei Helga Bechmann im Multimedia Kontor Hamburg (MMHK) zu Besuch und habe sie gefragt, wie in Hamburg der Stand der Dinge ist, welche besonderen Veranstaltungen im Hamburger Camp geplant sind und was es sonst gerade noch zu berichten gibt. Dabei habe ich auch vom neusten […]

, , , , ,

Ja, auch das! – L3T-Nachweis und Archivierung

ute_blumtritt

Die L3T-Kapitel müssen natürlich nicht nur im Web verfügbar sein und bei den Suchmaschinen zu finden sein, sondern sie sollten auch in allen professionellen Recherchesystemen recherchierbar sein. Ute Blumtritt, Bibliothekarin an der TU Chemnitz, ist hier für die Koordination und Eintragung von L3T sowie Möglichkeiten der Archivierung zuständig. Ehrlicherweise: DAS passiert erst nach den 7 […]

, , , ,

Gestatten: Das Orga-Team und der Chef vom Dienst!

Bildschirmfoto 2013-08-14 um 23.27.31

Einige Mitmacher/innen haben sich in den Wochen vor dem Start schon intensiv damit auseinander gesetzt wie die Prozesse rund um die Kapitelerstellung ablaufen könnten… und sie übernehmen nun auch solche Koordinationsaufgaben rund um die Kapitel: Sie sind auch jeweils Ansprechpartner/in, wenn jemand einen entsprechenden Job übernehmen möchte. (Bitte dazu auch jeweils nachsehen, was dabei gefragt […]

, , , ,

Vor Ort für Euch erreichbar: Die Camp-Leiter/innen!

Bildschirmfoto 2013-08-15 um 09.15.04

Die Leiter/innen unserer acht Camps sind das Herzstück von L3T: Wenn sie nicht alle kompromisslos und schnell im Frühjahr 2013 zugesagt hätten, die verrückte Unternehmung zu unterstützen, in dem sie 7 Tage lang Raum, Internet, Kaffee und Arbeitszeit zur Verfügung stellen – und zusätzlich jede Menge Zeit in Vorbereitung investieren – dann hätten Martin und […]

, , ,

Zitate-Hotline und -Check

Bildschirmfoto 2013-08-14 um 22.40.46

Wie wird noch mal richtig zitiert bei L3T? Die Vorgaben zur Zitation finden sich hier. Falls es trotzdem Fragen gibt, hier gibt es während der 7 Tage schnelle Hilfe Bei der L3T Zitate-Hotline gibt Margit Busch von der Bibliothek der FH Köln schnelle Tipps: Tel. 0049 (0) 221-8275 2879, 0049 (0) 221-8275 2713, mobil: 0049 […]

, , , ,

Und das gibt’s auch: L3T-Cartoons!

Bildschirmfoto 2013-08-12 um 21.05.13

Ein Cartoon im Lehrbuch kann das Tüpfelchen auf dem I sein: Man ist beim Thema, nimmt eine andere Perspektive ein und kann im besten Fall auch noch lachen. L3T hatte in der ersten Ausgabe viel zu wenige Cartoons und Zeichnungen und es ist leider nicht trivial, entsprechend passende Cartoons zu finden, die auch im Unterricht, […]

, ,

Einladung zur Abschlusspräsentation in Graz, bei allen Camps und im Web!

Bildschirmfoto 2013-08-14 um 14.59.04

Zwar machen die Vorbereitungen mit all den netten und kompetenten Mitmacher/innen Spaß, aber natürlich wollen wir mit L3T 2.0 dann auch mal fertig werden In allen Camps wird zum Abschluss des Projekts, am siebten Tag, am Mittwoch, den 28.8.13 um 13:00 ein wenig gefeiert und mit einem Auge nach Graz geschielt: Die Abschlusspräsentation dort wird […]

, , , , ,

L3T Lektoratshotline – Esther Debus-Gregor hilft…

esther_debus-gregor

… bei Wörterwahnsinn und Interpunktionspositionierung Manche Rächtshreibbrobleme sind ganz schön knifflig. Da gibt es schon mal Regeln, die man so oder so interpretieren kann. Beistriche oder Bindestriche, die man nicht setzen muss aber setzen kann. Fälle, bei denen man gerne eine zweite Meinung einholen möchte und Wendungen, die einer genaueren Konsultation des Regelwerkes bedürfen. Das […]

,

Liebe Blogger/innen! L3T braucht Euch!

Bildschirmfoto 2013-08-12 um 15.44.02

Liebe Bloggerin, lieber Blogger, in wenigen Tagen ist es soweit und das preisgekrönte OER-Projekt L3T geht in die zweite Runde. In 7 Tagen, genauer gesagt vom 20. bis zum 28. August 2013, wird das Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien vollständig überarbeitet und ergänzt. Die Herausgeber wollen das Projekt in 8 L3T-Camps in Deutschland […]

, ,

Previous Posts Next posts