Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

August, 2013

Geschafft! Yippieh! … und: herzlichen Dank!

postkarte

Es ist der 7. Tag, wir haben wenig geschlafen, haben zusammen geschwitzt, geackert und auch gelacht. Und wir können stolz verkünden: HERZLICHEN DANK!! Vermutlich haben wir es nicht geschafft, hier wirklich jede/n namentlich zu erwähnen, und wir freuen uns über weitere Namen und Korrekturen. Auch einen herzlichen Dank an alle, die mitmachen wollte, aber aus […]

, ,

…. und gedruckt? Gibt’s L3T nun auch gedruckt?

Bildschirmfoto 2013-08-28 um 10.09.07

Ja! Klar – und Überraschung: Ihr könnt es auch sofort bestellen. Die eine Variante ist die personalisierte Ausgabe. Was das genau ist? Ganz einfach: Ihr klickt Euch die Kapitel zusammen die Euch gut gefallen – aus beiden Ausgaben (!) und bestellt sie. Ihr bekommt dann innerhalb von ca. 10 Tagen ein Softcover (schwarz-weiß), speziell für […]

DAS FINALE: ABSCHLUSSPRÄSENTATION!

Ab 12:45 streamen wir live aus Graz, um 13:00 gehts dort los mit unserer Abschlusspräsentation. Wird ein ganz schön seriöser Auftritt – wir werden das Projekt und die Camps hübsch der Reihe nach vorstellen, so dass das ganze auch für Neueingsteiger/innen interessant ist. Hier ist der Direktlink zur Übertragung: https://www.visocon.com/en/webinars/5kD__Kgu

L3T in den Fachdatenbanken

Universitätsbibliothek in Dublin

In der letzten Folge von L3T-TV hatte Ute Blumtritt, Mitarbeiterin an der Universitätsbibliothek in Chemnitz, ein wenig zu den Datenbanken gesagt, in denen L3T wenige Wochen nach der Online-Veröffentlichung heute um 13 Uhr auffindbar sein wird. Dabei sind viele Begriffe und Namen gefallen, die wir hier noch einmal kurz erklären wollen. Warum wollen wir L3T […]

, , ,

Die neue L3T-Landkarte – danke, Wey-Han Tan!

Karte_L3T_2013_hochkant_V1

He did it again: Auch die neue Auflage von L3T bekommt eine eigene L3T-Landkarte. Danke, Wey-Han Tan! Wey hat im Camp Hamburg im MMKH gemeinsam mit Helga Bechmann, Christine Hoffmann, Anett Hübner, Cathrin Vogel und Marianne Wefelnberg Ideen gesammelt und entworfen… und schreibt uns: “Leider konnte ich aus Zeitgründen nicht alle gebrainstormten Vorschläge entsprechend umsetzen… ” […]

, ,

Rezept für L3T-Kuchen (aka “kalter Hund”)

Kalter Hund in Chemnitz

Nachdem es nun zum dritten Mal Thema im L3T-TV ist: Der Kuchen mit der L3T-Verzierung ist ein “kalter Hund”, laut Wikipedia auch bekannt als “Lukullus, Kalte Pracht, Kekstorte, Kalte Torte, Kalte Schnauze, Schwarzer Peter, Kalter Igel, Wandsbeker Speck oder Kellerkuchen.” Seit ich denke kann, hat meine Mutti den zu meinem Geburtstag gemacht und auch hier […]

, , , ,

L3T TV 7. Tag

Am siebten und letzten Tag ging es bei L3T TV um die Archivierung von L3T (Ute Blumtritt), gabe es Einblicke ins Camp Berlin, eine Rückschau auf die schräge Stunde im Camp Tübingen, eine Live-Schaltung ins Camp Hamburg, ein Bericht über die Nackenentspannung vom 6. Tag, den aktuellen Stand des Commmunity-Videos und schließlich noch “L3T Augenblicke” […]

Und ta-taa: Wer steckt hinter der Website?

alexander_schuc

Die Oberfläche des Open-Journal-Systems, auf dem die Kapitel von L3T “eigentlich” liegen, ist nicht besonders schön. Der Grazer Alexander Schuc hat daher bereits vor einem Jahr die Website von L3T komplett neu gestaltet. Und ist jetzt auch dabei, um sie in den 7 Tagen auf den neuesten Stand zu bringen. Danke, Alexander!

, ,

Tag 7 – Das Finish!

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 16.40.59

… und schon ist es vorbei: Heute, am 7. Tag soll die zweite Ausgabe von L3T online gestellt werden. Geplant ist das gegen 13:45 Uhr und ab 13:00 Uhr kann jede/r kann dazu bei der Abschlusspräsenation zu schauen: vor Ort in Graz oder bei L3T TV. Parallel dazu wird IN ALLEN CAMPS angestossen werden – […]

, , ,

Ein Lob der Chefin und dem Boss!

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 23.34.59

Klar, es gibt jede Menge Mitmacher/innen, die in ihrer Freizeit aktiv werden, sich teils extra Urlaub nehmen, um bei L3T mitzumachen. Selbständige, die gerade einen Auftragslücke nutzen oder “einfach so” auch bei L3T aktiv werden – was uns besonders freut! L3T ist aber auch auf Chefinnen und Chefs angewiesen, die ihre Mitarbeiter/innen für die Arbeit […]

,

Entspannung für Hals und Nacken: Heute um 11.15 Uhr!

kaemper

Nadine Kämper aka @netsonique wird heute dafür sorgen, dass wir dann doch noch mal locker werden – zumindest ein paar von unseren Muskeln am Hals und Nacken. Um 11:15 Uhr wird sie uns allen dafür im Kölner Camp im Live-Stream  Übungen vormachen – und ob und wie in den Camps mitmacht wird, sehen wir dann […]

, ,

L3T TV am Tag 6

Bildschirmfoto 2013-08-27 um 23.01.31

Und hier die Aufzeichnung von L3T TV am 6. Tag: Es ist Endspurt! Tina Pechmann fragt im Camp Darmstadt beim httc nach, wie es Jan Hansen und Christoph Rensing als Autor ging (und ja, der Sekt ist kalt gestellt), kündigt das Nackenentspannungstraining von Nadine Kämper um 11.15 an, zeigt Euch ein paar Features der Website […]

,

Bitte ergänzen: die vorläufige Liste der Mitmacher/innen!

Bildschirmfoto 2013-08-27 um 09.14.29

Sie ist VORLÄUFIG und wie es so ist – wir haben SICHER (leider) EINIGE WICHTIGE LEUTE hier noch nicht angeführt. Bitte schreibt uns Euren oder ihren Namen. (Nach dem Prinzip “Ehre, wem Ehre gebührt” werden hier nur Personen aufgezählt, die tatsächlich für L3T 2.0 aktiv waren). Mitmacher/innen – vorläufig | Create infographics

, , ,

Tag 6 – Endspurt

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 16.33.16

L3T-Countdown | Infographics Die Uhr läuft und gut, dass es auch mit den Kapiteln vorwärts geht. Weil es so spannend ist, werden wir nun (versuchen) regelmäßig(er) den Stand der Kapitel updaten. Der Ton und Form von E-Mails und Nachrichten wird ein wenig aufgeregter werden. Und viele werden heute richtig ackern. Damit morgen Vormittag möglichst wenig […]

,

Viva Colonia! – Der Kölner Beitrag zur schrägen Stunde.

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 17.33.01

Und weil es so schön ist, auch noch das wunderbare, urkomische Video des Kölner Camps – erstellt in der schrägen Stunde – wann sonst.

, , ,

Unser Mann für die Visualisierungen bei L3T Analytics: Martin Böckle

martin_boeckle

Martin Böckle war noch Student bei Martin Ebner, als er – im Rahmen seiner Masterarbeit – einige Visualisierungen auf der L3T-Homepage entwickelte. Wir waren total begeistert, als er zusagte, in den 7 Tagen diese Visualisierungen technisch upzudaten und startklar für die nächste Ausgabe zu machen. Martin Böckle über sich selbst: Momentan arbeite ich als wissenschaftlicher […]

, ,

Die schräge Stunde im Camp Graz – danke an Alexander Koch!

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 14.43.48

In Graz haben wir mit Alexander Koch einen professionellen Fotografen im Camp. Das galt es auszunutzen Fast die ganze Stunde lang hat er uns aufgenommen, wie wir in der schrägen Stunde T-Shirts rumtragen, aus- und anziehen und ziemlich verdatterte Blicke von Passantinnen und Passanten erhalten haben. Hier gibt’s Eindrücke von seiner Arbeit (E-Mail: alex@blendpunkt.at) Danke, […]

, ,

In die Camps schauen – ohne hinzufahren? Geht!

Bildschirmfoto 2013-08-25 um 16.53.44

Wie läuft das eigentlich mit der Kommunikation unter den Camps? Kann man schauen, was in den Camps passiert? Ja, das geht, per Livestream werden kurz nach dem Ende der L3T TV Livesendung gegen 9:30 bis ca. 17:00 Live aus den Camps gestreamt, bei jeweils 4 Camps sieht man dabei direkt was passiert – und man […]

, ,

L3T TV 5. Tag – JETZT Live

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 13.55.01

L3T TV am 5. Tage – Heute mit dem Entwickler des L3T-Webeditors René Derler, einen glücklichen Hannes Rothe, seines Zeichen Camp-Leiter in Berlin und Koordinator der IllustratorInnen, einer kranken mobilen Reporterin aus dem Homeoffice und zum Schluss noch die Doku der schrägen Stunde aus dem Camp Graz.

,

Tag 5 – Wir geben noch mal Gas!

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 16.24.05

Countdown: in zwei Tagen soll die Ausgabe von L3T stehen. In zwei Tagen! Da geben wir noch mal ordentlich Gas! Wer kurzfristig unterstützen will: Im  Layout, sowie bei den Checks (Gender, Zitate, Matronen/Patronen) wird auch gerne kurzfristig Unterstützung benötigt. Besonders schnell und ohne Anmeldung auch bei den L3T-Detektiven. Und das ist heute los:

,

Von Taxifahrern und Montagsmalern

mobile_reporterin

Die mobile Reporterin Yvonne Pöppelbaum zu Besuch in den Camps in Tübingen und Darmstadt: Yvonne Pöppelbaum arbeitet als freie (Online-)Redakteurin in Hamburg und wird als mobile Reporterin vom 20. bis 28. August alle acht L3T-Camps besuchen und hier im Blog darüber berichten. Meinen dritten L3T-Tag habe ich in den Camps in Tübingen und Darmstadt verbracht. […]

Das neue Cover von L3T – ein Entwurf von Tom Hänsel

Bildschirmfoto 2013-08-25 um 15.55.53

Das L3T-Cover wird von Tom Hänsel aus Bern aka www.tintenfrisch.net entworfen. Das ist beispielweise eine Arbeit von ihm: Am vierten Tag, nämlich am Freitag, um 13.30 Uhr wurde im Livestream der Camps abgestimmt, welcher Entwurf von Tom Hänsel den meisten am besten gefällt. Und auf dieser Grundlage entwickelt der Berner Graphikdesigner nun die finale Version. […]

, , ,

„Die Welt ein kleines bisschen besser machen“

mobile_reporterin

Die mobile Reporterin Yvonne Pöppelbaum zu Besuch im L3T-Camp Graz: Yvonne Pöppelbaum arbeitet als freie (Online-)Redakteurin in Hamburg und wird als mobile Reporterin vom 20. bis 28. August alle acht L3T-Camps besuchen und hier im Blog darüber berichten. Seit Dienstag läuft der Booksprint zu L3T 2.0. Welche Themen sind neu und was genau ändert sich […]

, , , ,

Aus dem kunterbunten Haufen herausgepickt: Margarete Grimus

margarete grimus

Wer macht eigentlich alles mit bei L3T? Da schaut es kunterbunt aus: weiblich, männlich; von 20 bis 70 Jahre alt; Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Selbständige und Arbeitslose, natürlich auch Professorinnen und Professoren; vom Germanisten bis zur Bibliothekarin, von der Informatikerin bis zum Pädagogen, von der E-Learning-Praktikerin bis zum Software-Entwickler. So das Spektrum – in etwa. Was […]

,

Ein Autor im Gespräch: Prof. Maurer im Grazer Camp

Bildschirmfoto 2013-08-24 um 18.15.28

Ein Autor (von mehr als hundert) wurde im Grazer Camp von Martin Ebner interviewt: Prof. Dr. Hermann Maurer, Emeritus der TU Graz. Hermann Maurers Beitrag, soviel sei schon verraten, ist nicht der klassische Lehrbuchtext. Als “E-Learning-Dinosaurier” (so bezeichnet er sich selbst), kann er nämlich aus erster Hand berichten, wie das alles bei der Erfindung und […]

, ,

Die machen das aber professionell!

moderatorin tina

… haben wir nun schon öfter gehört: Ja, die macht das wirklich professionell, unsere Moderatorin Tina Pechmann!, Morgens in der L3T TV Sendung moderiert sie vom orangen Sofa oder auch dem Sitzsack aus. Direkt nach der Livesendung und der Redaktionsbesprechung mit Redakteur Daniel Brantner marschiert sie aber auch weiter  zu Welle 1 und moderiert dort. […]

, , , , ,

Wochenende!

wochenende

Wochenende! Heute und morgen sind die Camps geschlossen – aber das heißt natürlich nicht, dass niemand arbeitet und nichts passiert. Es sind v.a. die Layouter/innen die hier eine Sonderschicht einlegen! Zudem gibt es am Wochenende etliche Aktive, die unter der Woche nicht dazu kommen, L3T zu unterstützen, weil sie z.B. arbeiten. Und die sich deshalb […]

, ,

L3T TV – Tag 4

Bildschirmfoto 2013-08-23 um 21.33.57

Der vierte Tag: Halbzeit! Im L3T TV: Ein Update zum aktuellen Stand, Evaluation und Einladung zum Abstimmen über das Cover im Livestream, Bitte um Fotos für das Community-Video, dazu noch ein Interview mit Timo van Treeck, der das Kölner Camp vorstellt, und eines mit der mobilen Reporterin Yvonne Pöppelbaum, die gerade in Köln ist sowie […]

Tag 4 – Halbzeit!

Bildschirmfoto 2013-08-17 um 16.20.10

Der vierte Tag ist bei sieben Tagen? Na? Halbzeit! Für uns bedeutet es: Wer Peg Koedel heute noch ein Foto für das Community-Video schickt, schafft es noch in die Version für die Abschlusspräsentation nächste Woche (wer es erst später schafft: Ja, wir werden auch noch eine weitere Version machen – aber dann in Ruhe „nach […]

, , , ,

Autopsie ohne Skalpell

mobile_reporterin

Die mobile Reporterin Yvonne Pöppelbaum zu Besuch im L3T-Camp München Wenn Stephan Rupp zur Autopsie bittet, braucht er kein Skalpell. Mit Argusaugen durchleuchtet er Texte, statt Körper. Recherchiert verschollenen Fußnoten hinterher und findet auch in der hinterletzten Loseblattsammlung noch die gesuchte ‚Seitenangabe’. „Gestern bin ich für einen Autor bis in die LMU-Bibliothek gefahren“, sagt Rupp […]

, ,

Previous Posts