Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Ein Autor im Gespräch: Prof. Maurer im Grazer Camp

Ein Autor (von mehr als hundert) wurde im Grazer Camp von Martin Ebner interviewt: Prof. Dr. Hermann Maurer, Emeritus der TU Graz. Hermann Maurers Beitrag, soviel sei schon verraten, ist nicht der klassische Lehrbuchtext. Als “E-Learning-Dinosaurier” (so bezeichnet er sich selbst), kann er nämlich aus erster Hand berichten, wie das alles bei der Erfindung und Entwicklung des WWW von statten ging. Der Professor klingt dabei überhaupt nicht ausgestorben, sondern quicklebendig, wenn er sich darüber ärgert, dass die Mitstreiter von Tim Berners-Lee in Vergessenheit geraten sind. Auch sein Lehrbuchbeitrag weicht daher im Stil deutlich von anderen ab, dafür gibt’s aber auch selten die Möglichkeit, einen Beitrag dieser Art zu erhalten! – Mehr dann am 28.8.. Hier das Interview:

, ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>