Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Tag 3 – Wir gönnen uns eine Auszeit: Die schräge Stunde

Der dritte Tag ist der große Tag der Reviewer/innen: Seit Mitternacht ist das letzte Kapitel im System eingelangt, das es zeitlich schafft, den Prozess mitzumachen. Das bedeutet: Heute und Morgen sind Reviewer/innen besonders gefragt. Wer hier noch in der letzten Minute unterstützen möchte und den Autor/innen Feedback und konstruktive Vorschläge geben möchte: Bitte meldet Euch bei anja.lorenz@wirtschaft.tu-chemnitz.de!

L3T bringt also etliche schon ganz schön ins Schwitzen – aber es soll natürlich auch Spaß machen. Zur Abwechslung werden wir heute Nachmittag daher etwas ganz anderes machen: Von 15.00 bis 16.00 Uhr gibt es „eine schräge Stunde“. Niemand wird Euch also inhaltliche Mails beantworten (können) und es gibt auch zahlreiche Online-Aktivitäten. Macht einfach mit und was ganz anderes – das ist eine feine Möglichkeit, Euch auch ganz anders zu erleben, etwas auszuprobieren, andere L3T-Mitmacher/innen kennen zu lernen und vielleicht auch: zu kichern, zu lachen, zu entspannen, sich zu wundern oder zu staunen. Viel Spaß dabei!

Und das ist heute sonst noch los:

, , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>