Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Gestatten: Das Orga-Team und der Chef vom Dienst!

Einige Mitmacher/innen haben sich in den Wochen vor dem Start schon intensiv damit auseinander gesetzt wie die Prozesse rund um die Kapitelerstellung ablaufen könnten… und sie übernehmen nun auch solche Koordinationsaufgaben rund um die Kapitel: Sie sind auch jeweils Ansprechpartner/in, wenn jemand einen entsprechenden Job übernehmen möchte. (Bitte dazu auch jeweils nachsehen, was dabei gefragt ist, siehe Link). Toll, dass Ihr ein Teil von L3T seid!

Und dann haben wir Martin Ebner noch denjenigen, der im Zweifel klärt, hilft, den gesamten Prozess im Auge behält. Er ist der “Chef vom Dienst” – Bei der Zeitschriftenherstellung gibt es diesen Job, der bei der Wikipedia so beschrieben wird: “Der Chef vom Dienst, häufig CvD abgekürzt, ist in einem journalistischen Betrieb (Verlag oder Sender) die Schnittstelle zwischen der Redaktion, der Herstellung, dem Vertrieb und der Anzeigenabteilung. Er ist für die Abstimmung und Koordination dieser Abteilungen, vor allem für die organisatorischen Aufgaben, während der Erstellung zuständig. Seine Aufgabe ist es, die technisch und terminlich korrekte Anlieferung der zu druckenden Texte bzw. des zu sendenden Materials beim Rundfunk zu gewährleisten. Hierfür wird von ihm ein Produktionsplan erstellt, in dem alle wichtigen Termine für die Herstellung, die Redaktion, den Vertrieb und die Anzeigenabteilung festgelegt sind. Genaue Kenntnisse des Redaktionsablaufs und Ideen zu dessen Optimierung sind nötig.” Also eigentlich ist Martin so eine Art “Mädchen für alles”.

 

  • Martin Ebner, martin.ebner@l3t.eu

, , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>