Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Tag 1 – Es geht los!

Es kribbelte ja schon vielen in den Zehen und heute ist es soweit: Wir starten!

Und gleich vorneweg: Mitmachen ist weiterhin noch möglich! (Falls wir “mehr als notwendig” werden, würde es ja bedeuten, dass wir schneller fertig sind. Und da hat wohl niemand etwas dagegen!).

Der erste Tag bei L3T 2.0 steht ganz im Zeichen der Autor/innen: Sie haben nun bis morgen, 21.8. 24:00 Zeit, ihre Beiträge abzugeben. Weil wir jedoch schon (danke!!) einige Einreichungen haben, die bereits eingegangen sind, teils schon gereviewt und überarbeitet wurden, können wir parallel auch schon mit dem Lektorat und der Layoutierung starten. Denn diese “Produktion” haben wir testweise mit einem Kapitel getestet (sind aber auch noch nicht ganz durch) – aber ansonsten für die “7 Tage” aufgehoben.

Obwohl wir in den letzten Wochen vieles gestestet, diskutiert, ausprobiert und geplant haben, wird es nun vor allem heute und morgen noch da und dort kleines und größeres Chaos geben. Wer macht noch mal …? Wer ist …? Wie auch immer: Alle Ansprechpartner/innen und alle Mitmacher/Innen machen L3T 2.0 voller Spaß und Freude, sind aber auch nur Menschen – es ist absehbar, dass es hier Reibungs- und Kommunikationsverluste gibt. Bitte gegenenfalls nachhaken und die gute Laune bewahren: So was verrücktes machen wir alle zum ersten Mal! …. danach sind wir dafür aber auch alle ein wenig schlauer :-) Und bevor der Frust zu groß wird: Bitte E-Mail an sandra.schoen@l3t.eu.

Eine Empfehlung zum Start: Gleich um 9:00 L3T TV live – oder später aus der Konserve. Und ein besonderes Event: Heute besucht die mobile Reporterin das Camp in Graz!

Und wer noch schauen will, was sonst heute so passiert (und ein Besuch in den Camps lohnt sich im übrigen IMMER):

,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>