Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Liebe Blogger/innen! L3T braucht Euch!

Liebe Bloggerin, lieber Blogger,

in wenigen Tagen ist es soweit und das preisgekrönte OER-Projekt L3T geht in die zweite Runde. In 7 Tagen, genauer gesagt vom 20. bis zum 28. August 2013, wird das Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologien vollständig überarbeitet und ergänzt. Die Herausgeber wollen das Projekt in 8 L3T-Camps in Deutschland und Österreich, rund 200 Mitwirkenden  und mit den Möglichkeiten der Online-Kommunikation stemmen. Beispielsweise sorgen tägliches L3T TV sowie eine mobile Reporterin, die rund 4.000 km zurück legt, um alle Camps in sieben Tagen zu besuchen, für einen Austausch über den Stand des Projekts.

Das sind die Ziele von L3T 2.0:

  • Neuauflage des „Lehrbuchs für Lernen und Lehren mit Technologien“ (http://l3t.eu)
  • Lehrtexte sollen frei zugänglich und modifizierbar sein (CC-BY-SA)

Bisher umfasst  L3T 50 Kapitel, die von über 100 Autoren und 80 Gutachtern erstellt wurden. L3T 2.0 hat zum Ziel, die Artikel auf den neuesten Stand zu bringen und fehlende Themen zu ergänzen. Darüber wird das Lehrbuch noch besser verfügbar sein und erlaubt es, dass Beiträge flexibel genutzt werden können (Grundlage ist die Creative Commons CC- BY-SA-Lizenz).

Damit sich die Idee hinter L3T und seine Inhalte möglichst weit verbreiten, benötigen wir eure Unterstützung. Ihr führt einen themenrelevanten Blog oder schreibt für einen fundierte Artikel? Wir würden uns über ein Feature für L3T 2.0 sehr freuen. Die Palette reicht hier von Vorankündigungen bis hin zu der Publikation des fertigen Buches am Ende der Projektphase.

Gerne lassen sich beispielsweise die beiden Herausgeber, die Camp-Leiter/innen oder andere Mitmacher/innen interviewen. Über den Weblog zu L3T 2.0 findet ihr Zugang zu weiteren Materialien, wie etwa zu L3T TV, der mobilen Reporterin und kann so fast den vollständigen Entstehungsprozess nachvollziehen. Auch auf den L3T Camps – in Hamburg, Berlin, Chemnitz, Tübingen, Darmstadt, Köln, München und in Graz – freut man sich über Besuche!

Informationen für Blogger/innen:

Vielen Dank! – Nils Friedel für L3T

 

, ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>