Der Weblog zur Vorbereitung, Organisation und Berichterstattung zum Projekt

Die neue Lizenz und Michael Beurskens von der Hotline

Das neue L3T soll unter der Lizenz CC BY-SA veröffentlicht werden. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Welche Bilder dürfen Autorinnen und Autoren bei L3T nun in den Kapiteln verwenden? Was können nun Lehrende mit den L3T-Materialien nun machen?  -

Das sind nur zwei der Fragen, die ab sofort an Dr. Michael Beurskens von der Universität Düsseldorf, dem Experten der L3T-Lizenz-Hotline, gestellt werden können. Die wichtigsten Fragen und natürlich auch seine Antworten darauf lassen sich in einer FAQ nachlesen, die nach und nach erweitert wird. Und hallo, die Antworten sind profund! – Dr. Michael Beurskens arbeitet als Akademischer Rat auf Zeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und habilitiert dort im Bereich des Geistigen Eigentums. Er hat einen deutschen Masterabschluss im Gewerblichen Rechtsschutz sowie einen US-amerikanischen von der University of Chicago und ist in New York als Anwalt zugelassen.

Wir freuen uns riesig, dass Michael Beurskens uns als Experte unterstützt! Warum er bei L3T mitmacht, wird klarer, wenn sich man sich anschaut, dass E-Learning auf für seine tägliche Arbeit wichtig ist: Neben juristischer Forschung und Lehre ist er auch in der Hochschuldidaktik aktiv, etwa in mehreren Vorträgen bei e-teaching.org. Zudem ist er selbst im Bereich des eLearning aktiv, wofür er 2008 mit dem “Hein@ward für eTeaching” ausgezeichnet wurde. Zu seinen Projekten gehören etwa eine Lehreinheit zum Handels- und Gesellschaftsrecht  (gesr.hhu.de), ein Multiple-Choice-Trainer (visilex.hhu.de), eine Software für juristische Lernspiele (casim.hhu.de) sowie eine Reihe mit Online-Vorträgen bzw. -seminaren per Lecture2Go.

Weitere, auch viele offene, Jobs und Aufgaben finden sich unter dem Menüpunkt  “Ich will mitmachen!”

 

 

 

 

, ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>